Synchronschwimmen
 
Mannschaften
 
Mehr
 
Besucher bisher
1985373
 
heute:
53
gestern:
566
 
   
 
 
 
 
 
110. Stiftungstreffen des SV Zwickau 04
Das diesjährige Stiftungstreffen des Schwimmvereins Zwickau von1904 e.V. fand erstmals im Konferenzraum der neuen Glück Auf Schwimmhalle statt. Der aktuelle Vereinsvorstand beging dort gemeinsam mit früheren Vereinsfunktionären den Gründungstag des SV 04, der sich am 4. Februar bereits zum 110. Male jährte. Trotz der runden Zahl gab es keine große Feier. Die soll es im nächsten Jahr geben, wenn der Verein dann den 111. Geburtstag feiern kann. Gemeinsam mit dem „Förderverein Johannisbad“ wird auch dem 111. Eröffnungstag der Schwimmhalle des Johannisbades gedacht werden. Der Medienwart Daniel Oelschlägel erinnerte in einem kleinen Vortrag an die Stiftungstreffen der letzten 10 Jahre. Besonders denkwürdig war das Treffen von 2007, als von dort aus die Forderung nach dem Bau einer neuen 50 Meter-Schwimmhalle öffentlich gemacht wurde. Die 04er griffen damals einen von Bürgermeister Meyer ausgesprochen Vorschlag auf. Immer wieder gingen die Vereinsvertreter seither mit dieser Forderung an die Öffentlichkeit, kreierten sogar eine entsprechende Trinktasse. Noch beim Stiftungstreffen 2010 stand man auf dem Gelände der abgerissenen Diesterwegschule und forderte auf Plakaten „Haltet Wort!“. Inzwischen steht die Halle und im Mittelpunkt der Diskussion stand eine erste Bilanz seit der Eröffnung im Juni vergangenen Jahres. Für den Verein und wohl auch für die gesamte schwimmsportliche Bewegung in der Stadt fällt diese Bilanz sehr positiv aus. Über kurzfristige Erfolge gibt es in allen Abteilungen zu berichten. Die Schwimmer hatten kürzlich einige Bezirksmeistertitel errungen, eigene Wettkämpfe erfüllen nun einen hohen technischen Standard. Noch für das erste Halbjahr wurde dem SV 04 mit den offenen Bezirksmeisterschaften und des Sachsenmeisterschaften der Masters die Austragung hochrangiger Wettkämpfe zugesprochen. Die Triathleten arbeiten daran, mit dem „2. Zwickauer Triathlon“ im September einen attraktiven Wettkampf im Veranstaltungskalender zu etablieren. Die Wasserballer haben im Nachwuchsbereich einen deutlichen Leistungssprung erreicht und bereits in zwei Altersklassen Sachsenpokaltitel errungen. Die unübersehbare Leistungssteigerung im Zweitligateam der Männer wird sich hoffentlich bald in Punktgewinnen wiederspiegeln. Die Synchronschwimmerinnen haben in einem beeindruckenden Weihnachtsprogramm im Johannisbad ihr Leistungsvermögen demonstriert, sicher wird es auch in den kommenden Wettkämpfen Erfolge geben. Letztlich kann der Verein vermelden, dass auch die Mitgliederzahl .innerhalb des letzten Jahres um etwa 50 gestiegen ist. Die erste Bilanz des SV 04 bezüglich des Baues der neuen Schwimmhalle lautet, wie bereits vielfach gehört: Diese Investition hat sich gelohnt!
 
 
11.02.2014
 
Nächste Termine
 
11.12.21 - 18:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen den SC DHfK Leipzig
12.12.21 - 10:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen den Erfurter SSC
15.01.22 - 10:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen den SVV Plauen
22.01.22 - 18:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen den OSC Potsdam II
23.01.22 - 10:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen den SC Zehlendorf Steglitz
26.02.22 - 18:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen den SC Chemnitz
 

MGV 2021
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo