News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
998031
 
heute:
244
gestern:
446
 
   
 
 
 
 
 
Erfolgsgeschichte unserer Jungschwäne geht weiter
Am vergangen Wochenende setzten unsere Nachwuchswasserballer der AK U13 ihre Erfolgsserie um den deutschen Pokal in der heimischen Glück Auf Schwimmhalle fort. Als ostdeutscher Pokalsieger und mit der starken Unterstützung der zahlreichen Fans gelang am Samstag ein Einstand nach Maß. Unsere Jungs gewannen das Auftaktspiel deutlich und überzeugend mit 34:0 gegen den SV BW Bochum. Und auch das zweite Spiel an diesem Tag konnten unsere Sportler trotz langer Pause und später Ansetzung erfolgreich für sich entscheiden. Sie gewannen souverän mit 39:1 gegen den SC Neptun Cuxhaven. In diesen beiden Spielen konnten die Zuschauer und Fans sehr schön und überzeugend vorgetragene Spielzüge erleben. Jeder unserer Jungs konnte sich in die Torschützenliste eintragen und hatte somit einen Anteil am erfolgreichem Auftreten.
Am Sonntagmorgen stand dann mit dem ASC Duisburg, der seine beiden Spiele am Vortag auch erfolgreich bestritten hatte, der direkte Konkurrent um den Einzug in die Endrunde des deutschen Pokals als Gegner an. Unsere hoch motivierten Sportler taten sich zur Verwunderung aller Anwesenden im ersten Viertel sehr schwer und fanden nur sehr langsam in ihr gewohntes, sicheres Spiel nach vorn. Erst im zweiten Viertel bei einer 6:2 Führung gelang es den Spielern, ihre Nervosität abzustellen und zu ihrem Spiel zurückzufinden. Schlussendlich setzten sie sich dann doch deutlich mit 16:4 durch und stehen dadurch in der Endrunde des deutschen Wasserballpokals in ihrer Altersklasse.
Wir gratulieren unseren Sportlern sowie dem Trainerteam um Torsten Schmidt und Matthias Schädlich, ohne die dieser sportliche Erfolg nicht möglich wäre, zum erfolgreichen Einzug in die Endrunde.
 
Für den SV Zwickau 04 stiegen ins Wasser: Erwin Rothe, Florian Burger, Carl Leander Klötzer, Sascha Wolf, Nico Schlosser, Nils John, Linus Brandt, Leon Sauer, Akos Kavacs, Moritz Bornemann, Vinzenz Walther, Yannik Keilwerth und Julian Ebert.
 
 
16.05.2017
 
Nächste Termine
 
27.01.18 - 16:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen den SV Halle
28.01.18 - 11:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Auswärtsspiel gegen die HSG TH Leipzig
10.02.18 - 09:00 Uhr
Sprintpokal der Stadt Zwickau 2018
24.02.18 - 17:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen Stepp Praha
10.03.18 - 16:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Auswärtsspiel gegen die SGW Brandenburg
17.03.18 - 16:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Auswärtsspiel gegen die WaBa Union Magdeburg
 

Weihnachtsshow 2017
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo