News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1084323
 
heute:
529
gestern:
806
 
   
 
 
 
 
 
04er können zum Saisonabschluss in Prag nicht punkten
Die Wasserballer des SV Zwickau 04 mussten zum Saisonabschluss der 2. Liga Ost beim feststehenden Meister Stepp Prag antreten. Die personell gehandicapten Gäste verloren mit 10:16 (1:5, 4:8, 9:11).
Waren schon die Ausfälle von Pavle Japaridze und Daniel Oelschlägel bitter für die Westsachsen, meldete sich dann noch Florian Hähnel krank, sodass gleich drei Stammspieler fehlten. Das erste Viertel begann mit einigen Unsicherheiten. Den einzigen Treffer der 04er markierte Frank Trommler. Im zweiten Spielabschnitt, der 3:3 endete, konnten die Zwickauer Gleichwertigkeit erreichen. Trommler (2) und und Pavle Vukicevic, der mit 55 Treffern zum Torschützenkönig der 2. Liga Ost avancierte, trafen für die Muldestädter. Im dritten Viertel probierten die Gäste mal neue taktische Varianten aus. Einige Akteure versuchten sich auf Positionen, auf denen sie noch nie gespielt hatten. Es ging auf. Die Westsachsen kämpften sich bis auf 9:11 heran. Doch im Schlussdurchgang ging ihnen – auch bedingt durch die eingeschränkten Wechseloptionen – etwas die Luft aus. Wichtig war, keine Verletzungen zu riskieren, um fit für die Aufstiegsrunde am Wochenende in Köln zu sein. Nach Spielende erhielten beide Mannschaften noch die Meisterschaftsmedaillen: Gold für Prag und Bronze für Zwickau.
 
Für den SV Zwickau 04: Schädlich; Firmbach, Czerner (1), Berkner, Wüstner, Trommler (4), Vukicevic (3), Schneider, Bauer (1) und Milojkovic (1)
 
 
27.06.2017
 
Nächste Termine
 
22.07.18 - 09:00 Uhr
35. Leipzig Triathlon
28.07.18 - 09:00 Uhr
Challenge Prag
28.07.18 - 10:00 Uhr
33. Langstreckenschwimmen in Erfurt - Stotternheim
25.08.18 - 08:00 Uhr
30. Knappenman
26.08.18 - 10:00 Uhr
Masters-EM in Kranj, Slowenien
01.09.18 - 10:00 Uhr
Finale Kinderpokal Schwimmen
 

MGV 2018
 
 
 
Silvesterparty 2018
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo