News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1156137
 
heute:
942
gestern:
1019
 
   
 
 
 
 
 
Wasserballer gewinnen 10:8 gegen Dresden
Das letzte Spiel im Jahr 2017 konnten die Zwickauer Wasserballer im Sachsenderby gegen Dresden mit 10:8 gewinnen. Es war ein zähes Spiel. Nachdem die Zwickauer etliche ihrer Angriffe an das Holz warfen, konnte Dresden seine Angriffe erfolgreich beenden. So erzielte Toni Grozdanic das einzige Tor im ersten Viertel und Dresden führte 1:3. Im zweiten Spielabschnitt setzten die Westsachsen die taktischen Vorgaben besser um. Dresden wehrte sich mit einer harten körperlichen Gangart. Aber durch Tore von Max Wüstner, Frank Trommler und Aljosa Bakovic stand es zur Halbzeit 4:4. Im dritten Viertel wurde es immer unruhiger unter den Fans. Immer wieder entschieden die Berliner Schiedsrichter auf Stürmerfoul, und im Gegenzug kassierten die Zwickauer für ähnliche Aktionen Herausstellungen. Bakovic schaffte zum ersten Mal die Führung zum 5:4 für Zwickau. Dresden glich aus, doch Filip Lilic konnte die Führung wiederherstellen. Durch zwei Tore von Lovro Roncevica setzte sich Zwickau vor dem letzten Viertel mit zwei Toren zum 8:6 ab. Zu Beginn des letzten Abschnitts folgten 3 Ausschlussstrafen gegen Zwickau. Doch die Abwehr vor Torhüter Matthias Schädlich stand. Immer aggressiver wurde das Spiel der Dresdner. Deutliche Fouls über Wasser übersahen die Referees. Trommler warf dann endlich 5:30 min vor Ende zum 9:6. Jetzt noch sicher mit Köpfchen zu Ende spielen. Dresden überwand noch einmal den Zwickauer Schlussmann, aber Franz Czerner traf im Gegenangriff zum 10:7. Abermals verkürzte Dresden durch sein Center auf 10:8. Dies war dann aber auch der Endstand. „Nach dem tollen Spiel in Berlin tun wir uns so schwer zu Hause! Wir müssen einfach am Anfang unsere Chancen ins Tor werfen, damit wir auch zu Haus lockerer aufspielen können“, so Kapitän Martin Firmbach nach der Partie.
 
Für den SV Zwickau 04: Schädlich, Firmbach, Oelschlägel, Czerner (1), Berkner, M. Wüstner (1), Grozdanic (2), Hähnel, Bakovic (1), Schneider, Lilic (1), Trommler (2), Roncevia (2) und J. Wüstner (Trainer)
 
 
17.12.2017
 
Nächste Termine
 
17.11.18 - 20:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Auswärtsspiel gegen Berlin Schöneberg
18.11.18 - 11:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Auswärtsspiel gegen die HSG TH Leipzig
24.11.18 - 08:30 Uhr
Sparkassencup in Grimma
24.11.18 - 09:00 Uhr
Offene sächsische Kurzbahnmeister- schaften in Riesa
24.11.18 - 17:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen die SGW Brandenburg
30.11.18 - 17:00 Uhr
9. Deutsche Kurzbahn- Meisterschaft der Masters im Schwimmen
 

Weihnachtsshow 2018
 
 
 
Silvesterparty 2018
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo