News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1650670
 
heute:
208
gestern:
685
 
   
 
 
 
 
 
Wasserballer fahren nach Wien und Berlin
Am Freitag starten die Zwickauer Wasserballer zum internationalen Vorbereitungsturnier nach Wien. Zum 10. Mal treten sie beim Jubiläumsturnier 10 Jahre King of the Kongi an. Der letzte Neuzugang Zoltan Szabo aus Ungarn ist auch dabei. Er spielte schon in der Saison 2015/16 für Zwickau. Seine Technik begeisterte schon im Mannschaftstraining vorige Woche. „Jetzt ist die Mannschaft komplett und wir haben ein starkes Team zusammen." Dennoch wird es die schwerste Saison seit sehr langer Zeit für unsere Truppe. Mit den Absteigern Plauen und Wedding aus der 1. Liga, kommen zwei sehr starke Teams zur 2. Liga zurück und Potsdam II steigt in diese auf“, so J.Wüstner. Los geht die neue Saison dann am 09. November in Zwickau. Beim King of the Kongi muss sich die Mannschaft und der Trainer noch weiter zusammenfinden. Auch wenn die Zwickauer gern das Turnier wieder mal gewinnen würden, steht das Einspielen auf die neue Saison im Vordergrund. Jedoch kann man schon jetzt im Training die Handschrift vom neuen Trainer Ludwig Will sehen.
Die Kleinen Wasserballer fahren am Wochenende zur Vorrunde um die Ostdeutsche Meisterschaft nach Berlin ins Freibad Britz. Dort möchte sich das Team von Frank Trommler und Norman Müller im Feld der U12 für die Endrunde qualifizieren. Unsere Nachwuchswasserballer werden es sicher schwer haben sich gegen Potsdam, Auerbach/Netschkau, Neukölln und Chemnitz durchzusetzen. Sie müssen mindestens 3. werden, um ihr hohes Ziel, die Endrunde am 30.11./01.12. zu erreichen.
 
 
20.09.2019
 
Nächste Termine
 
08.11.20 - 09:00 Uhr
D-Kader-Test im Synchronschwimmen in Dresden
22.11.20 - 09:00 Uhr
E-Kader-Test im Synchronschwimmen in Dresden
13.12.20 - 15:00 Uhr
Weihnachtsschwimmen der Synchronschwimmer- innen im Johannisbad
 

Offener Brief 04-Bad
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo