News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1647916
 
heute:
343
gestern:
676
 
   
 
 
 
 
 
Finaler Spieltag im 5. Wasserfloh-Polo-Cup der U10-Wasserballer in Plauen
Am Dienstag fand der finale Spieltag des 5. Wasserfloh-Polo-Cups der U10 im Stadtbad Plauen statt. Die jüngsten Wasserballer des SV Zwickau 04 trafen dabei in der Rückrunde auf die Mannschaften des SC Chemnitz und der SG Auerbach/Netzschkau, bei 2 x 6 Minuten effektiver Spielzeit. Dabei mussten die Zwickauer Wasserflöhe krankheitsbedingt auf 4 Spieler verzichten, u.a. auf den Kapitän Till Müller.
Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die Mannschaft des SC Chemnitz ins Becken. Souverän starteten die 04er ins Spiel, sodass nach nur wenigen Sekunden das erste Tor für die Muldestädter fiel. Mit 5:2 konnte entspannt in die Halbzeitpause gegangen werden. Ein Gegentreffer und 5 Tore auf der Habenseite reichten zu einem grandiosen 10:3 Sieg.
Im zweiten Spiel erhoffte sich die Mannschaft der SG Auerbach/Netzschkau einen Spielerfolg. Nach anfänglicher Unachtsamkeit der Zwickauer zogen die Vogtländer schnell mit 2:0 Toren davon. Torhüter Martin Werz hielt nun wieder stark und so konnte Franz Trommler den Anschluss sichern. Jedoch mit einem weiteren Gegentreffer stand es zur Halbzeit 1:3. Etwas enttäuscht bauten die Trainer Frank Trommler und Norman Müller die Mannschaft wieder auf. Sichtlich motoviert bewährte sich nun die gestärkte Abwehr. Danilo Großer schnappte dabei seinem körperlich überlegenen Gegner immer wieder den Ball weg, Torhüter Martin Werz hielt jetzt jeden Ball, der noch auf sein Tor kam und Vizekapitän Laurenz Mann verkürzte mit einer Bogenlampe zum 2:3. Den Ausgleich auf der Hand ertönte jedoch der Schlusspfiff, zur ersten Niederlage in dieser kompletten Spielrunde. Doch von Enttäuschung war nach dem Spiel keine Spur, wussten die Kämpfer, dass das Torverhältnis des gesamten Cups zum 1. Platz reichen würde. Stolz nahmen die Nachwuchswasserballer ihre Urkunden und Goldmedaillen in Empfang. Herzlichen Glückwunsch allen 14 U10-Spielern zum tollen Mannschaftserfolg.
Ein großer Dank gilt Ulrich Mikulcak von der SG Auerbach/Netzschkau, der mit seinem großen Engagement die Organisation des Wasserfloh-Polo-Cups innehat. Am 02. Februar 2020 startet bereits die 6. Auflage des Wasserfloh-Polo-Cups, bei dem die HSG TH Leipzig die Liste der Gegner erweitert.
 
Abschlusstabelle
1. Platz für den SV Zwickau 04 (Punkte: 14:2 / Torverhältnis: 79:12)
2. Platz für die SG WB Auerbach/Netzschkau (Punkte: 11:5 / Torverhältnis: 55:25)
3. Platz für den SVV Plauen (Punkte: 10:6 / Torverhältnis: 42:29)
4. Platz für den SC Chemnitz (Punkte: 5:11 / Torverhältnis: 31:53)
5. Platz für den SWV Plauen (Punkte: 0:16 / Torverhältnis: 12:101)
 
 
17.01.2020
 
Nächste Termine
 
08.11.20 - 09:00 Uhr
D-Kader-Test im Synchronschwimmen in Dresden
22.11.20 - 09:00 Uhr
E-Kader-Test im Synchronschwimmen in Dresden
13.12.20 - 15:00 Uhr
Weihnachtsschwimmen der Synchronschwimmer- innen im Johannisbad
 

Offener Brief 04-Bad
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo