News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1680410
 
heute:
61
gestern:
701
 
   
 
 
 
 
 
Erster Spieltag im 6. Wasserfloh-Polo-Cup der U10-Wasserballer
U10 in Leipzig statt. Die jüngsten Wasserballer des Bezirks Südwest-Sachsen, erweitert durch die HSG TH Leipzig, üben sich im Wasserballspiel. Die Nachwuchswasserballer des SV Zwickau 04 an diesem Tag auf die Mannschaften der SG Auerbach/Netzschkau sowie des SC Chemnitz, bei einer Spielzeit von 2 x 10 Minuten effektiver Spielzeit. Das erste Spiel des Tages gegen des SWV Plauen musste abgesagt werden, da die Vogtländer krankheitsbedingt nur 2 Spieler zur Verfügung hatten. Erster Punktgewinn in der Hinrunde mit Beigeschmack, 5:0.
Die erste Begegnung im Wasser sollte zugleich die schwerste werden. Die Mannschaft der SG Auerbach/Netzschkau verlangte den Muldestädtern alles ab. Zwei körperlich überlegene Spieler der sympathischen Vogtländer erzielten schnell die ersten beiden Tore und machten dabei klar, dass sie an diesem Tag gewinnen wollten. Kapitän Laurenz Mann konnte jedoch schnell zum Anschluss treffen. Schnell fielen jedoch die nächsten Tore für den Gegner – Halbzeitstand 3:7. In der zweiten Halbzeit hatten die Zwickauer die Abwehr besser im Griff. Durch Treffer von Johannes Dick, Laurenz Mann und Luca Diegnitz konnte der Spielstand auf 6:9 verkürzt werden. Dieser 3-Tore-Abstand konnte leider nicht, auch nicht durch viel Kampf, weiter verringert werden. Respektabler Endstand 10:13.
Im zweiten Spiel ging es gegen den SC Chemnitz ins Wasser. Innerhalb der ersten 3 Minuten gelang es den kleinen 04ern, sich mit 5:0 abzusetzen. Bei Seitenwechsel zu Halbzeit stand es 9:3. Jeder der Zwickauer Spieler hatte nun die Chance, sich in der Torschützenliste einzutragen. So musste der Chemnitzer Torhüter noch weitere 13 Mal hinter sich greifen, bis schließlich bei einem Stand von 22:9 der Abpfiff ertönte.
Am 27.03. treffen die Nachwuchswasserballer des SV Zwickau 04 in den letzten beiden Spielen der Hinrunde dann im Sportforum Chemnitz noch auf die HSG TH Leipzig sowie den SVV Plauen.
 
Für den SV Zwickau 04 stiegen ins Wasser:
Johannes Dick (6), Luca Diegnitz (3), Konrad Hüter (1), Laurenz Mann (10), David Pöcker (4), Arne Raithel (4), Dean Stöber, Franz Trommler (4) und Martin Werz.
 
 
09.02.2020
 
Nächste Termine
 
08.11.20 - 09:00 Uhr
D-Kader-Test im Synchronschwimmen in Dresden
22.11.20 - 09:00 Uhr
E-Kader-Test im Synchronschwimmen in Dresden
13.12.20 - 15:00 Uhr
Weihnachtsschwimmen der Synchronschwimmer- innen im Johannisbad
 

MGV 2020
 
 
 
Offener Brief 04-Bad
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo