News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
2009491
 
heute:
475
gestern:
847
 
   
 
 
 
 
 
Wasserballer gewinnen Bezirksderby gegen Chemnitz!
Vor einer Rekordkulisse von 170 Zuschauern gewannen unsere Wasserballer das Bezirksderby gegen Chemnitz mit 9:6. Ein furioser Start sicherte unserem Team den Sieg. Das erste Tor für Zwickau fiel schon nach nur einer Minute durch Michael Klein. Es folgten die nächsten Tore durch Franz Czerner und Florian Hähnel fast im Minutentakt, und so stand es nach dem 1. Viertel schon 3:0 für die Westsachsen. Chemnitz war geschockt und immer wieder versuchte der sichtlich nervöse Trainer Fischbach, zu seinen Spielern durchzukommen. Im zweiten Viertel ließen die Zwickauer gleich mehrere Chancen, den Vorsprung noch klarer werden zu lassen, aus, und so konnte Chemnitz auf 3:1 verkürzen. Doch die Körpersprache der Heimmannschaft zeigte, heute nicht mit uns! Paul Möckel und Michael Berkner erzielten die nächsten Treffer für Zwickau. Die Zuschauer jubelten zur Pause über einen Halbzeitstand von 5:1. Nach der Pause versuchten die Chemnitzer über ihr körperbetontes Spiel mit vielen kleinen versteckten Fouls, den Rhythmus der Zwickauer zu stören. Das gelang ihnen auch teilweise. Beide Mannschaften konnten jeweils ein Tor erzielen. Auf Zwickauer Seite war es Franz Czerner, der mit einen Gewaltwurf in das Chemnitzer Tor traf. 6:2 stand es vor dem letzten Viertel. Wieder schlichen sich Unkonzentriertheit im Abschluss beim Zwickauer Team ein. Diese nutzen die Chemnitzer, um auf 6:4 zu verkürzen. Und jetzt waren auch die Zwickauer wieder wach. Daniel Oelschlägel, Michael Berkner und Martin Firmbach stellten den Abstand wieder her und Chemnitz wusste spätestens jetzt, dass es in Zwickau diesmal keine Punkte geben wird. Zwanzig Sekunden vor Schluss erzielten sie noch einen Treffer, und Franz Czerner hätte eigentlich auch noch seinen 3. Treffer machen können, aber nach gleich zwei Fehlversuchen endete das Spiel 9:6. Damit kletterte das Team auf Platz 6 in der Tabelle. Um diesen Platz abzusichern, muss aber am kommenden Wochenende gegen die SG Schöneberg wieder ein Sieg her. 18 Uhr ist am Samstag Anspiel zum letzten Heimspiel der Saison. Und vielleicht knacken wir ja die Zuschauerzahl von 200.

Für den SV Zwickau 04:
M. Schädlich, Firmbach (1), Oelschlägel (1), Czerner (2), Walther, Berkner (2), Wüstner, Möckel (1), Trommler, Hähnel (1), Klein (1), Elsner, Trummer und J. Wüstner (Trainer)
 
 
03.05.2015
 
Nächste Termine
 
30.01.22 - 09:30 Uhr
Landesmeisterschaft U12 in der Glück Auf Schwimmhalle
05.02.22 - 09:30 Uhr
Landesmeisterschaft U14 in Dresden
06.02.22 - 09:30 Uhr
Landesmeisterschaft U16 in der Glück Auf Schwimmhalle
26.02.22 - 18:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen den SC Chemnitz
27.02.22 - 10:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen den SV Halle
12.03.22 - 09:00 Uhr
Vogtland Schwimmcup in Plauen
 

MGV 2021
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo