News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1436327
 
heute:
259
gestern:
825
 
   
 
 
 
 
 
Deutsche Meisterschaften der Masters im Wasserball
Erneut erkämpften die Wasserballer des SV Zwickau 04 bei den Deutschen Meisterschaften der Masters in der Altersklasse 60+ die Bronzemedaille. Mit dem SV Stuttgart-Cannstatt und dem SC Düsseldorf hatten die Zwickauer in der Freibad-Doppelanlage des SV Poseidon Hamburg zwei leistungsstarke Mannschaften zum Gegner. Beide Teams bereiten sich auf die Masters-Weltmeisterschaften im August im russischen Kazan vor. Der SC Düsseldorf ist dort in dieser Altersklasse sogar Titelverteidiger und visiert erneut den Weltmeistertitel an. Entsprechend schwer hatten es die Zwickauer gegen die ausgeglichen stark besetzten Rheinstädter. Immer wieder gelangen schnelle Konter, die am Ende mit 16:3 eine hohe Niederlage für Zwickau einbrachte. Nahezu auf Augenhöhe agierten die Zwickauer gegen den SV Cannstatt. Nach dem ersten Viertel stand es noch 1:1 und bis ins das Schlussviertel (2:5) blieb Zwickau auf Tuchfühlung. Schließlich fehlte im letzten Abschnitt bei den zu unausgeglichen besetzen Westsachsen die Kraft. Das Spiel endete mit 4:9. Den Titel holte sich schließlich der Favorit aus Düsseldorf. Die Zwickauer konnten in Hamburg nicht in ihrer Wunschelf antreten, in dieser Altersklasse ist dies auch nicht verwunderlich. Noch härter traf es die als weiterer Gegner angekündigte Mannschaft von Berlin –Köpenick, die wegen Ausfällen bereits im Vorfeld die Mannschaft zurückzog und nur in der AK 55+ startete.
Großen Respekt ist fünf Spielern des SV Zwickau 04 zu zollen, die in einer Spielgemeinschaft SV Gotha/SV Zwickau um Meisterschaftsmedaillen in der AK 70+ kämpften. In dieser Altersklasse im Wasserball um den Landesmeistertitel zu kämpfen, ist wohl weltweit einzigartig. Die zwei Spiele gegen die Vertretung des SV Cannstatt, die sich ebenfalls mit Spielern anderer Städte verstärkt hatte, endeten jeweils 8:3 für Cannstatt und so blieb am Ende der Vizemeistertitel.
 
SV Zwickau 04 AK60+: Böttcher, Anders (2), Batala, Beuschel (2), Beierlein, Elsner, Heise, Hübsch, Klukas (2), Schubert (1),Soyka, Werner
SV Gotha/SV Zwickau AK 70+: Böttcher, Elsner, Heise, Hübsch (2), Werner (1)
 
Im Bild v.l.n.r.: Beierlein, Hübsch, Batala, Schubert, Soyka, Klukas, Heise, Anders, Beuschel, Werner, Böttcher, Elsner
 
 
25.06.2015
 
Nächste Termine
 
15.12.19 - 15:00 Uhr
Weihnachtsshow- programm im Johannisbad
15.12.19 - 17:00 Uhr
Weihnachtsshow- programm im Johannisbad
 

Weihnachtsshow 2019
 
 
 
Scheine für Vereine
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo