News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1156137
 
heute:
942
gestern:
1019
 
   
 
 
 
 
 
Wasserballer belegen 2. Platz beim Netzschkauer Wasserballwochenende
In Vorbereitung auf die neue Saison standen die jüngsten Wasserballer vor ihrer ersten Open Air Bewährungsprobe, dem Netzschkauer Wasserballwochenende. Bei knapp 20 Grad Wassertemperaturen musste sich das Team nicht nur auf das gegnerische Team, sondern auch auf die ungewohnten Widrigkeiten einstellen.
Bei dem gut besuchten Turnier standen sich insgesamt 17 Mannschaften in vier Altersklassen gegenüber. So kämpfte der SV Zwickau 04 in seiner Altersklasse gegen den SC Chemnitz, der SG Auerbach/Netzschkau jeweils 1. und 2 Mannschaft, sowie dem späteren Turniersieger SVV Plauen. Im ersten Spiel gegen die zweite Mannschaft des Gastgebendes Vereines SG Auerbach/Netzschkau feierten die 04er einen gelungenen Einstand und stiegen mit einem deutlichen 10:1 Sieg aus dem Wasser. Wesentlich schwerer wurde es dann schon gegen den SC Chemnitz. Im gesamten Spielverlauf ging Chemnitz stets in Führung, doch die Zwickauer glichen drauffolgend immer wieder aus. Leonard Mann und Jannik Berger setzten hierbei spielerische Akzente und erkämpften sehenswerte Tore. Die Zwickauer gewannen das Spiel am Ende verdient mit 6:5.
Im letzten Spiel des Tages gegen den SVV Plauen mussten alle Kräfte noch einmal mobilisiert werden, denn einfach wurde es keineswegs. Ein paar unkonzentrierte Momente in der Abwehr nutzten die Plauener und ging schnell mit 3 Toren in Front. Doch Zwickau fand ins Spiel zurück und erspielte sich Tor für Tor. In dieser Szene stach immer wieder Konstantin Münch kämpferisch heraus und erzielte selbst den Anschlusstreffer. Der packende Zweikampf endete letztendlich mit einem 4:4 Unentschieden.
Die Nacht verbrachten die Jungs in Zelten auf dem Schwimmbadgelände und so trug am Abend die ein oder andere Ballsportart am Zusammenschweißen der Mannschaft ebenfalls mit bei. Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen musste der SV Zwickau 04 ein letztes Mal ins Becken und sich gegen die erste Vertretung des SG Auerbach/Netzschkau beweisen. Wie in den vorangegangenen Spielen konnten sich alle über genügend Einsatzmöglichkeiten freuen und somit wertvolle Spielerfahrungen sammeln. Und auch wenn der unglückliche Gegentreffer zum Ausgleich in der letzten Sekunde die Freude zunächst ein wenig trübte, so freuten sich die Zwickauer am Ende des Tages über errungene Silbermedaille.
Herzlichen Glückwunsch!
 
Im Bild:
h.v.l.: Ben Pachella, Carl Trommler, Jannik Berger, Leonard Mann, Lennox Schramm, Anton Hähnel
v.v.l.: Till Müller, Robin Wentrock, Konstantin Münch, Jonas Pöcker
 
 
 
21.08.2018
 
Nächste Termine
 
17.11.18 - 20:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Auswärtsspiel gegen Berlin Schöneberg
18.11.18 - 11:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Auswärtsspiel gegen die HSG TH Leipzig
24.11.18 - 08:30 Uhr
Sparkassencup in Grimma
24.11.18 - 09:00 Uhr
Offene sächsische Kurzbahnmeister- schaften in Riesa
24.11.18 - 17:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen die SGW Brandenburg
30.11.18 - 17:00 Uhr
9. Deutsche Kurzbahn- Meisterschaft der Masters im Schwimmen
 

Weihnachtsshow 2018
 
 
 
Silvesterparty 2018
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo