News
 
1. Mannschaft
 
2. Mannschaft
 
Nachwuchsarbeit
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1930221
 
heute:
486
gestern:
508
 
   
 
 
 
 
 
Nur noch wenige Stunden bis zum ersten Wasserball-Länderspiel in Zwickau
Heute Abend findet erstmals ein Wasserball-Länderspiel in unserer Glück Auf Schwimmhalle satt. Die Begegnung zwischen den Nationalauswahlen von Deutschland und der Slowakei wurden am Montag wie folgt in der Zwickauer Freien Presse angekündigt. Die gestrige Partie zwischen beiden Mannschaften, die in Dresden ausgetragen wurde, endete 10:1 für das Team Deutschland.
 
Quelle: Freie Presse vom 21. Juni 2021 (Ein Bericht von Anika Heber)
Link zum Artikel der Zwickauer Freien Presse (Bitte hier klicken)

So schnell konnte Jörg Wüstner gar nicht schauen, da war die 100 schon erreicht. Als vor zwei Wochen die Runde machte, dass am 23. Juni die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft in Zwickau ein Länderspiel bestreiten wird, erreichten den Wasserballwart des SV Zwickau 04 Anfragen nach Tickets im Minutentakt. So war er froh, dass aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte immerhin 100 Zuschauer in die Glück-Auf-Schwimmhalle dürfen. „Das ist eine gute Auslastung, auch wenn natürlich theoretisch mehr Zuschauer reinpassen. Aber durch Offizielle und die beiden Mannschaften sind ja am Ende deutlich mehr als die 100 Leute drin“, sagt Wüstner, der auch einen Dank an den Sportstättenbetrieb der Stadt Zwickau ausspricht. Nur durch dessen Unterstützung sei die Länderspielpremiere in der Schwimmhalle möglich geworden.
Dass die Nationalmannschaft ihre Partie gegen die Slowakei in Zwickau bestreitet, hat der Verein zudem ein Stück weit den Wasserballern aus Dresden zu verdanken. Die haben schon mehrfach Länderspiele ausgerichtet und wurden vom Deutschen Schwimmverband für die Sommerkampagne des Teams, die insgesamt acht Partien gegen die Slowakei sowie die Niederlande umfasst, angefragt. „Die Dresdner wollten nach der langen Schließzeit für die Schwimmhallen nicht gleich wieder zwei Tage das Bad für die Öffentlichkeit blockieren. Da es kurze Wege sein sollten, haben sie uns gefragt, ob wir einen Tag übernehmen wollen. Da gab es natürlich nicht viel zu überlegen“, betont Wüstner. So treffen beide Mannschaften am Dienstag um 19.30 Uhr in Dresden aufeinander, am Mittwoch folgt 19 Uhr die Begegnung in Zwickau.
Gespannt auf den Auftritt der Profis dürften auch die Wasserballer des SV 04 sein. Für sie fiel die vergangene Saison aufgrund der Corona-Einschränkungen komplett ins Wasser. Das letzte Pflichtspiel bestritt die Mannschaft im März vergangenen Jahres. Im Oktober wurde zur Saisonvorbereitung noch ein Turnier in Chemnitz gespielt, die Punktspiele aber starteten nicht mehr. „Es sind bis jetzt zum Glück alle Spieler soweit an Bord geblieben. Wir hoffen einfach, dass sich die Trainingssituation jetzt langsam normalisiert. Im Oktober oder November beginnt dann voraussichtlich der Spielbetrieb in der 2. Liga Ost“, sagt Jörg Wüstner.
 
 
23.06.2021
 
Nächste Heimspiele
 
Der Start der Zweitligasaison 2020/21 wurde um unbestimmte Zeit verschoben.
 
  
Letzte Ergebnisse
 
Nach Beginn der Punktspiele stehen an dieser Stelle die Ergebnisse der 04er
 
 
  
Tabelle 2. Liga Ost
 
SVV Plauen
(0)
 
OSC Potsdam II
(0)
 
SC Wedding
(0)
 
Magdeburg
(0)
 
SV Zwickau 04
(0)
 
Leipzig
(0)
 
Brandenburg
(0)
 
SC Chemnitz
(0)
 
Neukölln II
(0)
 
SG Dresden
(0)
 
Erfurter SSC
(0)
 
Steglitz
(0)
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo