News
 
1. Mannschaft
 
2. Mannschaft
 
Nachwuchsarbeit
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1948000
 
heute:
327
gestern:
615
 
   
 
 
 
 
 
U14-Wasserballer gewinnen Platz 2 in Wien
Am Wochenende waren die Wasserballer des SV Zwickau 04 beim 11. „King of the Kongi“ Turnier in Wien. Bei besten Wetter- und Wasserbedingungen traten sowohl die Zweitliga-Männermannschaft als auch die U14-Nachwuchswasserballer im Wiener Kongressbad unter freiem Himmel an.
Für die Männer, welche ersatzgeschwächt ins Turnier gingen, war es ein schwieriges Wochenende. Schließlich musste neben der fehlenden Spielpraxis, das letzte Punktspiel bestritten die 04er im März 2020, ein riesiger Trainingsrückstand gegenüber den gegnerischen Teams kompensiert werden. Denn in Österreich konnte, anders als bei uns, während der Pandemie durchgehend trainiert werden. So verloren die 04er ihr Auftaktspiel gegen den ASV Wien mit 9:2, was verdient, aber vom Ergebnis etwas zu hoch war. Im zweiten Spiel passt dann schon mehr zusammen, sodass ein 2:4 Sieg gegen den 1. Linzer Schwimmklub eingefahren werden konnte. Durch eine Rippenverletzung des Neuzugangs Attila Beretka fiel dieser ab dem dritten Spiel nun auch noch aus und die Mannschaft wurde abermals geschwächt. Im letzten Samstags-Spiel warte auf die Zwickauer mit dem WBV Graz niemand geringeres als der amtierende österreichische Meister. Mit 5:14 ging diese Partie an die Grazer, was für unsere Männer Platz 3 in der Abschlusstabelle ihrer Vorrundengruppe bedeutete.
Am Sonntag standen dann die Platzierungsspiele an, bei welchen es zuerst gegen das Team von International Waterpolo Vienna ging. Diese Begegnung konnten die Muldestädter knapp im 5-Meter-Werfen zu ihren Gunsten entscheiden und standen somit im Spiel um Platz 5. Gegen den gastgebenden Wiener Sportclub war jedoch nicht mehr als eine 5:3-Abschlussniederlage zu holen. Die Lehre aus diesem Turnier muss für Trainer Ludwig Will und das ganze Team sein, das bis zum Zweitligastart im November noch viel im Training aufzuarbeiten und nachzuholen ist.
Bedeuten besser lief es für unser U14-Nachwuchsteam. Nach einem starken Turnier, in welchem die Mannschaft mehr als einmal ihre gute Moral und einen unbändigen Siegeswillen unter Beweis stellte setzten sich die Kinder in ihrer Gruppe als Sieger durch. Die harten Brocken warteten dann in den Über-Kreuz-Spielen. Im Halbfinale gegen den ASV Wien lief es im ersten Viertel nicht ganz nach Plan. Schnell lagen unsere kleinen 0:2 hinten. Das war dann auch der Halbzeitstand. Nach der Pause drehten sie aber auf. Kämpften sich auf 2:2 heran und erzielten dann sogar den Siegtreffer - Finale! Dieses verloren sie dann nach großem Kampf gegen Graz mit 5:2. Herzlichen Glückwunsch zu dieser starken Leistung! Vielen Dank an den Förderverein Zwickauer Wasserball e. V. für die finanzielle Unterstützung bei diesem Turnier-Wochenende.
 
 
27.09.2021
 
Nächste Heimspiele
 
Der Start der Zweitligasaison 2020/21 wurde um unbestimmte Zeit verschoben.
 
  
Letzte Ergebnisse
 
Nach Beginn der Punktspiele stehen an dieser Stelle die Ergebnisse der 04er
 
 
  
Tabelle 2. Liga Ost
 
SVV Plauen
(0)
 
OSC Potsdam II
(0)
 
SC Wedding
(0)
 
Magdeburg
(0)
 
SV Zwickau 04
(0)
 
Leipzig
(0)
 
Brandenburg
(0)
 
SC Chemnitz
(0)
 
Neukölln II
(0)
 
SG Dresden
(0)
 
Erfurter SSC
(0)
 
Steglitz
(0)
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo