News
 
1. Mannschaft
 
2. Mannschaft
 
Nachwuchsarbeit
 
Mehr...
 
Besucher bisher
2009528
 
heute:
512
gestern:
847
 
   
 
 
 
 
 
U14-Wasserballer qualifizieren sich zum deutschen Pokal!
Nach den ersten Trainingswochen der Saison 2021/22 ging es Mitte November für die Zwickauer U14-Wasserballer nach Potsdam, um beim Qualifikationsturnier zum deutschen Pokal anzutreten. Mit einer Zwickauer Auswahl und 2 Plauener Spielern zur Verstärkung galt es, gegen 7 starke Mannschaften um das begehrte Ticket zum deutschen Pokal zu kämpfen.
Am Samstag, den 13.11.21 stiegen die Muldestädter in der Vorrundengruppe A gegen Gastgeber Potsdam, Brandenburg und Schöneberg ins Wasser. Nach Abschluss dieser 3 harten Spiele stand fest, die 04er haten sich Platz der 3 der Vorrunde A erkämpft.
 
Ergebnis Vorrunde A
SV Zwickau 04 gegen SG Schöneberg - 10:4
OSC Potsdam gegen ASC Brandenburg 03 - 5:2
ASC Brandenburg 03 gegen SG Schöneberg - 13:3
OSC Potsdam gegen SV Zwickau 04 - 8:1
OSC Potsdam gegen SG Schöneberg - 9:1
ASC Brandenburg 03 gegen SV Zwickau 04 - 10:1
 
Am Sonntag standen dann die Spiele für die finalen Platzierungen auf dem Programm.
 
Endrunde 14.11.2021
VF1: ASC Brandenburg 03 gegen Erfurter SSC - 8:5
VF2: SV Zwickau 04 gegen SG Neukölln - 7:6
HF1: OSC Potsdam gegen SV Zwickau 04 - 9:1
HF2: SC Chemnitz 1892 gegen ASC Brandenburg 03 - 9:6
Platz 7: SG Schöneberg gegen WF Spandau 04 - 4:5
Platz 5: Erfurter SSC gegen SG Neukölln - 9:6
Platz 3: SV Zwickau 04 gegen ASC Brandenburg 03 - 1:10
Platz 1: OSC Potsdam gegen SC Chemnitz 1892 - 3:2
 
Mit 4 Niederlagen aber 2 entscheidenden Siegen errungen die U14-Nachwuschwasserballer den 4. Platz in der Gesamtwertung. Damit haben sie den Einzug in die Vorrunde des deutschen Pokals geschafft, der genau 2 Wochen später in Bad Cannstatt ausgetragen werden sollte.
Die Vorbereitungen waren getroffen, die Unterkunft gebucht und der Transport geregelt - jedoch musste pandemiebedingt das gesamte Spielwochenende kurzfristig abgesagt werden. Auch wenn die Gegner mit Cannstatt, Duisburg und Hamburg sehr stark gewesen wären, hätten die Spiele den Erfahrungsschatz stark bereichert.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem starken Ergebnis - hoffen wir, dass im nächsten Jahr ein gleichwertiges Turnier gespielt werden kann.
 
Für den SV Zwickau 04 stiegen ins Wasser:
Robin Bauer, Jannik Berger, Till Müller, Leonard Mann, Paul Mittenzwei (SVV Plauen), Konstantin Münch, Nick Oettel, Ben Pacella, Jonas Pöcker, Lennox Schramm, Felix Stiehler, Carl Trommler, Magnus Will (SVV Plauen)
 
 
14.12.2021
 
Nächste Heimspiele
 
am 26.02. 
18:00 Uhr
gegen Chemnitz
am 27.02. 
10:00 Uhr
gegen Halle
 
  
Letzte Ergebnisse
 
Zwickau
21:5
Erfurter
Zwickau
7:22
Plauen
 
 
  
Tabelle 2. Liga Ost
 
SVV Plauen
(0)
 
OSC Potsdam II
(0)
 
SC Wedding
(0)
 
Magdeburg
(0)
 
SV Zwickau 04
(0)
 
Leipzig
(0)
 
Brandenburg
(0)
 
SC Chemnitz
(0)
 
Neukölln II
(0)
 
SV Halle
(0)
 
Erfurter SSC
(0)
 
Zehlendorf
(0)
 
Hellas Hildesheim
(0)
 
SpVg Laatzen
(0)
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo