News
 
1. Mannschaft
 
2. Mannschaft
 
Nachwuchsarbeit
 
Mehr...
 
Besucher bisher
2009525
 
heute:
509
gestern:
847
 
   
 
 
 
 
 
U12-Wasserballer qualifizierteren sich zur Endrunde der OWM!
Am vergangenen Wochenende fanden die Vorrundenspiele der ostdeutschen Wasserball-Meisterschaft der U12 statt. Gespielt wurde in 3 Staffeln an den Austragungsorten Erfurt, Schöneberg und Zwickau.
Am 08. Januar 2022 konnte der SV Zwickau 04 seit Langem wieder einmal Gäste im Jugendbereich mit dem ASC Brandenburg, der SWV TuR Dresden und der SGW Auerbach/Netzschkau in der heimischen Glück Auf Schwimmhalle empfangen.
Am frühen Vormittag startete das erste Spiel mit Zwickau gegen Dresden. Man merkte, dass die Kinder das erste Mal in dieser Konstellation auf einen ebenbürtigen Gegner trafen. Noch etwas unkoordiniert wirkend, folgte nach 18 Sekunden bereits der erste Treffer für die Landeshauptstädter. Nach einer Rausstellung mit anschließendem Torerfolg und einem Strafwurffehler stand es nach 3 Minuten Spielzeit bereits 0:3. Johann Queck gelang in der 4. Spielminute der Anschlusstreffer. Danach folgten allerdings noch weitere Treffer ins Zwickauer Tor. Spielstand nach dem ersten Viertel: 1:6. Nach ein paar taktischen Anweisungen ging es sichtlich konzentrierter weiter. Mannschaftskapitän Till Müller und Johann Queck verkürzten in der ersten Minute des 2. Viertels auf 4:6. Auf diesem Niveau lief das Spiel weiter. Der letzte Spielabschnitt startete bei Stand von 7:10. Zwickau kam noch einmal heran, sodass die letzte Spielminute mit einer Auszeit für Dresden und einem Spielstand von 11:12 eingeläutet wurde. Dresden vergab seine letzte Angriffschance. Trainer Frank Trommler nahm nun für Zwickau eine Auszeit. 5 Sekunden standen noch auf der Angriffsuhr. Das Spiel wurde angepfiffen, Torhüter Martin Werz führte aus, spielte den Kapitän an, der kurz vor dem Abpfiff zum Wurf ansetzte. Der Ball blieb in einer undefinierten Lage an der Torlinie liegen – die Spannung war groß, doch die Schiedsrichter entschieden auf keinen Torerfolg. Somit endete diese Begegnung mit 11:12.
In der zweiten Begegnung trafen die 04er auf den ASC Brandenburg. Sichtlich eingespielt stand es nach dem ersten Viertel bereits 0:5 für die Hausherren. In diesem Spiel wollten die Jungs die Führung nicht mehr abgeben und bauten diese immer weiter aus. Endstand 16:6.
Danach war eine Stärkung fällig. Die PAULA Zwickau - Restaurant und Gaststätte - sponserte dafür eine warme Mahlzeit!
Gesättigt und ausgeruht startete 17:00 Uhr die letzte Partie des Tages. Dazu stiegen die Sportfreunde der Spielergemeinschaft Auerbach/Netzschkau gegen unsere 04er ins Wasser. Es war nun an der Zeit, den noch nicht so erfahrenen Spielern mehr Spielzeit einzuräumen. Als Teamleistung wurde ein 18:7-Sieg erzielt.
 
Spielergebnisse:
SV Zwickau 04 gegen SWV TuR Dresden - 11:12
ASC Brandenburg gegen SGW Au/Ne - 28:6
SV Zwickau 04 gegen ASC Brandenburg - 16:6
SWV TuR Dresden gegen SGW Au/Ne - 18:9
SWV TuR Dresden gegen ASC Brandenburg - 17:11
SV Zwickau 04 gegen SGW Au/Ne - 18:7
 
Tabelle:
1. Platz: SWV TuR Dresden 6:0 Punkte (47:31 Tore)
2. Platz: SV Zwickau 04 4:2 Punkte (45:25 Tore)
3. Platz: ASC Brandenburg 2:4 Punkte (45:39 Tore)
4. Platz: SGW Auerbach/Netzschkau 0:6 Punkte (22:64 Tore)
 
Als Zweitplatzierte der Vorrundenstaffel 2 der OWM U12 gelang den Zwickauer Nachwuchswasserballern der Einzug in die Endrunde, die am 5. / 6. März hoffentlich stattfinden wird. Der Austragungsort ist noch nicht bekannt. Die Gegner werden dann aus Dresden, Leipzig, Potsdam und Berlin kommen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!
 
Ein großer Dank geht an die Stadt Zwickau, insbesondere an das Team der Glück Auf Schwimmhalle für die Hilfe bei der Durchführung, sowie der „PAULA Zwickau: Restaurant und Gaststätte“ und dem Globus Markt Zwickau für die Bereitstellung der Verpflegung.
 
Für den SV Zwickau 04 stiegen ins Wasser:
Fynn-Luca Bochmann (2), Luca Diegnitz, Finn Freche (2), Danilo Großer (3), August Krämer, Arthur Leipoldt, Laurenz Mann (4), Till Müller (8), David Pöcker (2), Johann Queck (9), Tamilo Singer (11), Franz Trommler (4) und Martin Werz
 
 
10.01.2022
 
Nächste Heimspiele
 
am 26.02. 
18:00 Uhr
gegen Chemnitz
am 27.02. 
10:00 Uhr
gegen Halle
 
  
Letzte Ergebnisse
 
Zwickau
21:5
Erfurter
Zwickau
7:22
Plauen
 
 
  
Tabelle 2. Liga Ost
 
SVV Plauen
(0)
 
OSC Potsdam II
(0)
 
SC Wedding
(0)
 
Magdeburg
(0)
 
SV Zwickau 04
(0)
 
Leipzig
(0)
 
Brandenburg
(0)
 
SC Chemnitz
(0)
 
Neukölln II
(0)
 
SV Halle
(0)
 
Erfurter SSC
(0)
 
Zehlendorf
(0)
 
Hellas Hildesheim
(0)
 
SpVg Laatzen
(0)
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo