News
 
Schwimmen
 
Wettkämpfe
 
Besucher bisher
2235806
 
heute:
1442
gestern:
1144
 
   
 
 
 
 
 
Ankündigung 32. Seniorenschwimmfest
Die Glück Auf Schwimmhalle erlebt an diesem Wochenende die 32. Auflage des Seniorenschwimmfestes des SV Zwickau 04, im Rahmen der 6. Seniorenspiele des Kreissportbundes Zwickau.

Am Samstag ist es nun soweit, die Zwickauer Schwimmsenioren tragen ihre Traditionsveranstaltung erstmalig in der neuen Glück Auf Schwimmhalle aus. Zwickaus Oberbürgermeisterin Pia Findeiß sowie Jens Juraschka, Präsident des Kreissportbundes Zwickau, und Rainer Weißflog, Ehrenpräsident des südwestsächsischen Schwimmverbandes, werden die Eröffnung durchführen.
In den vergangenen 30 Jahren platzten die alten Schwimmhallen am Erlenbad und in der Flurstraße so manches Mal aus allen Nähten. Obwohl die Verantwortlichen der vergangenen Jahre, wie Christel Valenta, Karl-Friedrich Rau und Frank Haucke, immer wieder tolle Schwimmveranstaltungen auf die Beine stellten, ist davon auszugehen, dass man in diesem Jahr die Qualität der Veranstaltung abermals steigern kann. Denn neben der angenehmen Atmosphäre der neuen Glück Auf Schwimmhalle sorgen eine vollautomatische Zeitmessanlage sowie die Anzeigetafel, auf welcher die aktuellen Ergebnisse eingeblendet werden können, für zusätzliches professionelles Flair.
Einer der letzten großen Meilensteine der Serienveranstaltung war beispielsweise 1999, als mit 280 Aktiven aus 32 Vereinen der Teilnehmerrekord aufgestellt wurde. Der Höhepunkt der damaligen Veranstaltung war der Europarekord über 4x50m Lagen der Männer vom Team der Chemnitzer Piranhas, mit dem Ex-Zwickauer Thomas Flemming sowie Sven Rüdiger, Silvio Keller und Frank Riedel.
Eine weitere unvergessliche Episode spielte sich im November 1995 ab. Damals sorgte der plötzliche Wintereinbruch in Sachsen dafür, dass die Mannschaften aus Hannover und Göttingen erst während der Staffelwettbewerbe die Schwimmhalle erreichten.
Zum Glück scheint Petrus in diesem Jahr der Veranstaltung gegenüber gnädig gestimmt zu sein. Dies ist sicherlich auch im Interesse der Seniorenwartin vom SV Zwickau 04, Nora Hähnel. Sie hat zusammen mit ihrem Organisationsteam alles vorbereitet, damit das 32. Zwickauer Seniorenschwimmfest am kommenden Samstag ein voller Erfolg wird. In der Pause zwischen den Wettkämpfen haben sich beispielsweise die 04er Synchronschwimmerinnen für eine Kostprobe ihres Könnens angemeldet.
In diesem Jahr sind 25 Vereine aus 5 Bundesländern am Start. Die insgesamt 152 Aktiven absolvieren 455 Einzelstarts. Älteste Teilnehmerin ist unsere Ursula Schuhmann (SV Zwickau 04) mit 81 Jahren. Bei den Herren ist es Werner Fritzsche von der 1. Dresdner Schwimmgemeinschaft mit erstaunlichen 89 Jahren.
Der SV Zwickau 04 ist als Gastgeber mit 20 Aktiven der am stärksten vertretene Verein, gefolgt vom Team des SV Blau-Weiß Gersdorf , welches unter ihren 14 Aktiven auch die neue Masters Europa-Meisterin über 50m Brust von Eindhoven, Gisela Gruner, am Start haben wird. Starke Mannschaften stellen auch der SC Chemnitz von 1892, der SSV Plauen, die STV Limbach-Oberfrohna und der SC Poseidon Radebeul.
Es ist also alles angerichtet für spannende Wettkämpfe in unserer schönen neuen Glück Auf Schwimmhalle!

Bitte HIER klicken um das Meldeergebnis als PDF-Datei anzuzeigen
 
 
31.10.2013
 
Nächste Termine
 
17.12.22 - 17:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen Leipzig
18.12.22 - 10:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen den Erfurter SSC
 

Zwickau Triathlon 2022
 
 
 
Silvesterparty 2022
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2022 by oelo