News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
2520577
 
heute:
44
gestern:
634
 
   
 
 
 
 
 
Drei 04er starten beim Landesvielseitigkeitstest der Viertkl├Ąssler
Im November fuhren Jenny Kunz (Jahrgang 2007), Luis Kalbus (2007) und Denis Filiz (2008) nach Leipzig zum Landesvielseitigkeitstest der Klasse vier im Schwimmen. Dieser LVT ist Grundvoraussetzung f├╝r Schwimmer, welche gern auf eine Sportschule gehen m├Âchten und ist somit mit einem Aufnahmetest gleichgesetzt. Dar├╝ber hinaus ist die Teilnahme f├╝r die Anerkennung der erreichten Kadernormen notwendig.
Der Tag begann schon sehr zeitig f├╝r die drei. Zu Beginn wurden die 110 gemeldeten Sportler in Riegen eingeteilt und nach einer kurzen Erw├Ąrmung ging es auch schon an die verschiedenen Stationen, wo den Kindern eine ganze Menge im Athletikteil abverlangt wurde. Die Klimmz├╝ge, Liegest├╝tze, Schlussdreisprung, Aufrichten aus der R├╝ckenlage, Strecklage, Rumpfbeweglichkeit, Vermessen und Beweglichkeit z├Ąhlten zu den Stationen. Da Jenny neben dem Schwimmsport auch noch Leichtathletik trainiert, konnte sie im Athletikteil die volle Punktzahl erreichen. Lediglich in der Fu├čbeweglichkeit lie├č sie Punkte liegen. F├╝r Luis und Denis waren die ├ťbungen etwas schwieriger und dennoch konnten beide reichlich Punkte sammeln. Nach dem Athletikteil schloss sich eine zweieinhalbst├╝ndige Mittagspause an, in welcher sich die Sportler auf den bevorstehenden Schwimmteil vorbereiteten. Als unsere Sportler um 13:45 Uhr endlich mit dem Einschwimmen beginnen konnten, war bei ihnen die Nervosit├Ąt schnell abgeklungen, da sie noch einmal die wichtigen Dinge ├╝ben konnten, bevor das Mammutprogramm begann. Gleich zu Beginn kam die 15 m Tauchphase in Bauch- und R├╝ckenlage. Hiervor haben die Kinder immer besonders gro├čen Respekt. Denn zum einen m├╝ssen die 15 m komplett unter Wasser nur mit Delfinbeinbewegung zur├╝ckgelegt werden und zum anderen muss dies auch noch in einer gewissen Zeit geschafft werden. Denis hatte die 15 m R├╝ckenlage vorher noch nie geschafft, doch beim LVT wuchs er ├╝ber sich hinaus und schaffte die Strecke problemlos. Dies motivierte ihn f├╝r die folgenden Tests noch mehr. Aber auch Jenny und Luis hatten die ├ťbung ohne Probleme geschafft. Dieses Jahr neu im Programm war der Grundschnelligkeitstest, wo ohne Startsprung sofort mit der Gesamtbewegung ohne Tauchphase begonnen werden musste. Weiter ging es f├╝r unserer 04er mit dem Schwimmen aller 50 m Strecken, gefolgt von den 25 m Strecken, bei denen besonders auf die Technik geachtet wurde. Aber auch wenn die Kraft langsam nachlie├č, konnten Jenny, Luis und Denis hier viele Punkte sammeln. Mittlerweile war es auch schon richtig sp├Ąt und die 25 m Beinstrecken mussten auch noch absolviert werden. F├╝r die Kinder war langsam die Konzentrationsgrenze erreicht und einige schwammen pl├Âtzlich eine falsche Schwimmart. Aber unsere drei gingen jedes Mal konzentriert an den Start, so dass alle ohne Disqualifikation und mit super Zeiten den Tag um 18:15 Uhr endlich geschafft hatten. Die Auswertung wird sicher wieder einige Zeit in Anspruch nehmen, aber Jenny, Luis und Denis k├Ânnen jetzt schon stolz auf ihre guten Leistungen sein.
Herzlichen Gl├╝ckwunsch.
 
 
11.12.2017
 
Nńchste Termine
 
 

Anfńngerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2022 by oelo