News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
2526987
 
heute:
629
gestern:
654
 
   
 
 
 
 
 
7. Zwickauer Triathlon
Bei besten ├Ąu├čeren Bedingungen und mit einem neuen Teilnehmerrekord ging am Sonntag der Zwickauer Triathlon ├╝ber die B├╝hne. 150 Helfer, die zum Teil von Freitag bis Sonntag bei den Vor- und Nachbereitungen anpackten, sorgten f├╝r einen reibungslosen Ablauf. Einige waren sogar in Doppelfunktion dabei, sowohl als Helfer als auch als Starter.
Highlight und Herausforderung zugleich war das f├╝r Triathleten ungewohnte Schwimmen in Bahnen mit jeweils 8 Startern pro Schwimmbahn. Hier musste jeder sein eigenes Rezept finden. Im Sprint anschwimmen oder der Konkurrenz erst einmal den Vortritt lassen, es gab die verschiedensten Strategien der Sportler. Danach hie├č es aus der Schwimmhalle laufen, hinein in den Wechselgarten an der K├Ârnerstra├če und mit dem Rad auf den 6 km langen Rundkurs Richtung Westsachsenstadion zu fahren. Die abschlie├čende Laufrunde f├╝hrte dann je nach Streckenl├Ąnge zur ├äu├čeren Schneeberger Stra├če bzw. auf den Muldendamm.
Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Sachsenmeisterschaften auf der Sprint-Distanz ausgetragen (750 m Schwimmen - 20 km Rad ÔÇô 5 km Lauf). Der SV Zwickau 04 konnte sich ├╝ber zwei Titel freuen. Antje Herfurth gewann mit einer Zeit von 1:25:21 h in der AK 45 und Lothar Lanius mit 1:40:57 h in der AK 75.
Beim Jedermann Rennen ├╝ber die gleiche Distanz holte sich Martin Ganzon den Sieg in der AK 35 (1:09:14 h), D├ęsir├ę M├╝nch wurde mit 1:20:01 h 4. in der AK 40. Auf der Olympischen Distanz ( 1,5 ÔÇô 40 - 10) startete Stefan Bauer. Er siegte in der AK 45. Auch beim Kinder- und Jugendtriathlon waren die 04er erfolgreich. Die Kinder mussten 50 m Schwimmen - 1.000 m Radfahren ÔÇô 200 m Laufen. In der Altersklasse Sch├╝lerD siegte David Pocker mit einer Zeit von 7:51 min, Luke Richter wurde mit 9:25 min 5. Bei den M├Ądchen der gleichen Altersklasse gab es zwei Podestpl├Ątze. Lindsay Komar wurde mit einer Zeit von 9:52 min 2. und Lia Lotta Hoyer 3. mit 10:49 min. In der AK Sch├╝lerC gelang Maxime Rohatzsch der 3. Platz (7:58 min), Vivien Henschel wurde in 8:44 min 5. und kurz dahinter lief Eva M├╝ller als 6. durchs Ziel (9:03 min). Bei den Jungen wurde Michl K├Âster mit seiner Zeit von 8:01 min 8. und Kurt Getzat belegte mit 9:01 min dem 15. Platz. Die Junioren mussten 200 m Schwimmen - 3.000 m Radfahren - 1.000 m Laufen. Hier gelangen zwei 3. Pl├Ątze. Linda Epperlein mit ihrer Zeit von 19:06 min in der AK Sch├╝lerB und Janik Brenneisen mit 17:53 min bei den Sch├╝lernA.
 
 
24.09.2019
 
Nńchste Termine
 
 

Anfńngerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2022 by oelo