News
 
1. Mannschaft
 
2. Mannschaft
 
Nachwuchsarbeit
 
Mehr...
 
Besucher bisher
2229671
 
heute:
454
gestern:
1117
 
   
 
 
 
 
 
1. Spieltag im 8. Wasserfloh-Polo-Cups in Leipzig
Am Sonntag, 13. November 2022, ging es für die Nachwuchswasserballer des SV Zwickau 04 zum ersten Spieltag des 8. Wasserfloh-Polo-Cups der U10 nach Leipzig. Dabei treffen in diesem Jahr 10 Mannschaften aufeinander, die in zwei Staffeln um eine bestmögliche Platzierung für die Finalspieltage kämpfen. Bei einer Spielzeit von 2 x 7 Minuten und etwas modifizierten Regeln war es für viele der Kinder, ihr erstes richtiges Wasserballspiel und dementsprechend die Aufregung bei der Abfahrt riesig.
Der erste Gegner des Tages sollte auch gleich der Schwerste sein; die 2. Mannschaft des SVV Plauen. In der ersten Halbzeit taten sich die Muldestädter gegen die schwimmstarken Plauener noch schwer, jedoch gelang nach taktischen Anweisungen des Trainergespanns Sören Giebner und Norman Müller in der Halbzeitpause ein besser Wiederanfang. Diesmal konnte Kapitän Felix Giebner den Ball beim Anschwimmen erkämpfen. Auch die Abwehr funktionierte nun besser und der gegnerische Torhüter musste nun öfter hinter sich greifen. Das Spiel drehte sich und am Ende war ein knapper Sieg mit 5:4 drin.
Im zweiten Spiel stiegen Spieler des SC DHfK Leipzig auf der gegnerischen Seite in Wasser. Vom Erfolg des ersten Spiel beflügelt, wurde schnell ein Vorsprung erzielt. In diesem Spiel ließen die Muldestädter dem Gastgeber keine Chance. Es fielen zahlreiche Tore durch Felix Giebner, Fritz Goretzki und Friedrich Kröller – Endstand 7:2.
Zwei Spiele mussten nun noch absolviert werden – der SC Chemnitz war die nächste Hürde. Nach einer schnellen Führung war es an der Zeit, allen Spielern im Team viel Spielzeit zu ermöglichen. Die Jungs waren nun eingespielt, die Moral hoch. Ein dritter Sieg mit 11:4 konnte erkämpft werden.
Letzter Gegner waren die Sportfreunde aus Auerbach. Diese hatten in den vorangegangenen Spielen ebenfalls viele Punkte erzielt, also war die Spannung vor diesem Spiel noch einmal hoch. Die Euphorie der 04er konnte nicht gebrochen werden. Viele Spielmanöver glücken, Torhüter Tobias Sauer wurde durch einen Gesichtstreffer noch einmal extra motiviert und hielt danach noch mehrere Würfe der Vogtländer. Auch dieses Spiel konnte mit 7:2 sicher für den SV Zwickau 04 entschieden werden.
Nach den 4 siegreichen Spielen waren die mitgereisten Zwickauer Fans völlig aus dem Häuschen. Zufrieden mit der Leistung ging es nach einem gemeinsamen Essen wieder nach Hause. Der nächste Spieltag im Wasserfloh-Cup wird am 11. Dezember 2022 in der heimischen Glück Auf Schwimmhalle ausgetragen.
Ein großer Dank gilt Ulrich Mikulcak vom SV Fortuna Auerbach, der mit seinem großen Engagement die Organisation des Wasserfloh-Polo-Cups innehat.
 
Für den SV Zwickau 04 kämpften im 8. Wasserfloh-Polo-Cup: Felix Giebner, Fritz Goretzki, Kurt Goretzki, Noah Hermann, Friedrich Kröller, Stanley Pinkernelle, Tobias Sauer, Henry Winkler, Maximilian Wulff
 
 
21.11.2022
 
Nächste Heimspiele
 
Die Saison 2021/22 der Zweitliga- Wasserballer ist abgeschlossen.
 
  
Letzte Ergebnisse
 
Zehlendorf
6:27
Zwickau
Zwickau
10:12
Laatzen
 
 
  
Tabelle 2. Liga Ost
 
SVV Plauen
(0)
 
OSC Potsdam II
(0)
 
SC Wedding
(0)
 
Magdeburg
(0)
 
SV Zwickau 04
(0)
 
Leipzig
(0)
 
Brandenburg
(0)
 
SC Chemnitz
(0)
 
Neukölln II
(0)
 
SV Halle
(0)
 
Erfurter SSC
(0)
 
Zehlendorf
(0)
 
Hellas Hildesheim
(0)
 
Laatzen
(0)
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2022 by oelo