News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
2291725
 
heute:
396
gestern:
930
 
   
 
 
 
 
 
04er verabschieden sich mit Sieg in die Weihnachtspause!
Nach dem wegen Krankheit abgesagten Samstagspiel machten sich die Zwickauer Zweitligawasserballer am 4. Advent gegen Erfurt selbst ein Geschenk. Jonas Reinhart eröffnete mit einem Tor das Spiel. Doch kurz danach glich Erfurt aus. Hin und her ging es im ersten Viertel. Durch Tore von Kapitän Daniel Oelschlägel, Max Wüstner und Jonas Reinhart konnten sich die Hausherren gerade mal mit 4:2 zur ersten Viertelpause absetzen. Das zweite Viertel verlief sehr zäh und endete Unentschieden. So ging es in die Halbzeit mit 7:5. Auch im 3. Abschnitt konnten sich die 04er nicht richtig absetzen. Aber, auf beiden Seiten war es das Torreichste. Wie schon im Vorfeld eingeschätzt gelang es den Zwickauern ihre schwimmerische Überlegenheit auszuspielen und dabei überraschte Vincent Walther mit 2 Toren die Zuschauer. Vor dem letzten Viertel stand es 12:9. Der Zwickauer Trainer hielt wahrscheinlich eine direkte Ansprache zur Pause an seine Spieler. Auf einmal gelangen den Zwickauern sehenswerte Spielzüge. Sie bauten kontinuierlich Ihren Vorsprung aus und ließen nichts mehr anbrennen. Mit einem sicheren 16:10 verabschiedeten sich die Spieler vom Publikum in die Weihnachtspause.
 
Für den SV Zwickau 04: Schädlich, E. Schneider, Oelschlägel (1), Walther (2), Berkner, Wüstner (3), Eirich (1), Sauer (3), Reinhart (4), T. Giebner, J. Schneider (2), Elsner, N. Giebner und Will (Trainer)
 
Bim Bild: Vincent Walther beim Wurf (M. Ostwald)
 
 
19.12.2022
 
Nächste Termine
 
11.02.23 - 10:00 Uhr
Jahresauftakt- veranstaltung 2023
 

Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2022 by oelo