News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
2590206
 
heute:
404
gestern:
1292
 
   
 
 
 
 
 
2. Spieltag im 8. Wasserfloh-Polo-Cups in Zwickau
Am Sonntag, dem 05. Februar 2023, fand die R├╝ckrunde des 8. Wasserfloh-Polo-Cups der U10 f├╝r die Nachwuchswasserballer des SV Zwickau 04 in der heimischen Gl├╝ck Auf Schwimmhalle statt. Dazu reisten 10 Mannschaften, welche in zwei Staffeln um den Einzug in die Finalrunde k├Ąmpften, an.
Wie schon in der Hinrunde, war der erste Gegner des Tages die 2. Mannschaft des SVV Plauen. Konzentriert starteten die kleinen 04er in die Partie, wobei Torh├╝ter Tobias Sauer seinen Kasten in der ersten Halbzeit sauber halten konnte. Fritz Goretzki sorgte f├╝r das einzige Tor in dieser Halbzeit. Auch die zweite Halbzeit lief gut an und in der restlichen Spielzeit gelang es den Spitzenst├Ądtern weiterhin nicht, die Zwickauer F├╝hrung zu kippen. Endstand 6:4 f├╝r den SV Zwickau 04.
Im zweiten Spiel stiegen die Muldest├Ądter gegen den SC DHfK Leipzig ins Wasser. Der Gegner ging etwas besser vorbereitet ins Spiel, konnte bereits nach einer Minute das erste Tor f├╝r sich verbuchen. Wieder war es Fritz Goretzki, der das erste Tor f├╝r Zwickau, zum Ausgleich, erzielte. Doch kurz darauf konnten die Messest├Ądter wieder in F├╝hrung gehen. Erst 40 Sekunden vor Ende der ersten Halbzeit konnte Henry Winkler den Ausgleich erzielen. Nach ein paar taktischen Anweisungen durch Trainer S├Âren Giebner war die Abwehr in der zweiten Halbzeit besser aufgestellt. Durch Treffer von Fritz Goretzki, Friedrich Kr├Âller und final durch den Kapit├Ąn Felix Giebner siegten die 04er erneut. Endstand 5:2 gegen den SC DHfK Leipzig.
Etwas anders sollte es im Spiel gegen den SC Chemnitz laufen. Verst├Ąrkt durch ein paar neue, k├Ârperlich ├╝berlegene Spieler war es f├╝r die Truppe, um Trainergespann S├Âren Giebner und Norman M├╝ller schwierig die Oberhand zu behalten. Auch wenn Kapit├Ąn Felix Giebner der ersten Treffer der Partie landen konnte, zog der SC Chemnitz davon. Die 04-Jungs mussten im ganzen Spiel mit einem R├╝ckstand klarkommen, was sie bisher nicht gew├Âhnt waren. Es gab zwar viele Torsch├╝sse, die leider zahlreich den Chemnitzer Torh├╝ter trafen, oder ├╝ber das Tor hinwegflogen. Endstand 4:6 gegen den SC Chemnitz.
Etwas demotiviert ging es dann ins letzte Spiel f├╝r den Zwickauer Nachwuchs gegen die Vogtl├Ąnder aus Auerbach. Die Niederlage im Hinterkopf gelangen kaum Passspiele und erfolgreiche Aktionen, Tore zu erzielen. In der Abwehr folgten schwere Fehler, die zu unn├Âtigen Gegentreffern f├╝hrten. Mit gleich vielen Treffern wie Gegentreffern endete das Spiel gegen die erste Mannschaft des SV Fortuna Auerbach mit 3:3.
Doch mit 4 Siege vom ersten Spieltag und den Punkten vom 2. Spieltag gelang die Belegung des zweiten Platzes in der Gesamtwertung mit 13:3 Punkten. Somit ist der Einzug in die Finalrunde gesichert. Gl├╝ckwunsch ans Team f├╝r diese Leistung!
Ein gro├čer Dank gilt Ulrich Mikulcak von der SG Auerbach/Netzschkau, der mit seinem gro├čen Engagement die Organisation des Wasserfloh-Polo-Cups innehat sowie den Kampfrichtern und Schiedsrichtern, die den Spielbetrieb erm├Âglichen.
 
F├╝r den SV Zwickau 04 k├Ąmpften im 8. Wasserfloh-Polo-Cup:
Felix Giebner, Fritz Goretzki, Kurt Goretzki, Noah Hermann, Friedrich Kr├Âller, Stanley Pinkernelle, Tobias Sauer, Mika Schreiter, Henry Winkler, Maximilian Wulff
Trainer: S├Âren Giebner und Norman M├╝lelr
 
 
05.02.2023
 
N├Ąchste Termine
 
16.12.23 - 17:00 Uhr
Heimspiel der Zweitligawasserballer gegen Leipzig
17.12.23 - 10:00 Uhr
Heimspiel der Zweitligawasserballer gegen den Erfurter SSC
27.01.24 - 17:00 Uhr
Heimspiel der Zweitligawasserballer gegen Magdeburg
28.01.24 - 10:00 Uhr
Heimspiel der Zweitligawasserballer gegen den SV Halle
09.03.24 - 17:00 Uhr
Heimspiel der Zweitligawasserballer gegen den SC Chemnitz
11.05.24 - 17:00 Uhr
Heimspiel der Zweitligawasserballer gegen Wedding Berlin
 

Anf├Ąngerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2022 by oelo