News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
2291717
 
heute:
388
gestern:
930
 
   
 
 
 
 
 
U12-Landesmeisterschaft in Plauen
Nach langer Pause ging es nun endlich wieder los, der erste Spieltag in der Landesmeisterschaft stand für die U12-Wasserballer auf dem Programm. Sonntagmorgen reisten die Zwickauer nach Plauen und stellten sich dem SVV Plauen und dem SV Lok Görlitz.
Nach etlichen krankheitsbedingten Ausfällen der vergangenen Zeit konnten die Schützlinge um Trainergespann Frank Trommler und Heiko Singer nun endlich wieder geschlossen ins Becken springen. Die Unsicherheit der fehlenden Praxis machte sich gegen den ebenbürtigen Gegner aus Plauen jedoch gleich bemerkbar. Der Gastgeber ging zu Beginn mit 1:0 in Führung. Zwar konnten die Zwickauer wenig später zum 1:1 ausgleichen, kamen im weiteren Spielverlauf jedoch nie ins Spiel. In einer torarmen Begegnung konnten die Plauener letztendlich das Spiel mit 4:1 für sich entscheiden.
Im zweiten Spiel wollten es die 04er besser machen und gingen von Beginn an motiviert ins Spiel. Die Abwehr stand agil und lies kaum Torwürfe der Gegner zu. Vor allem Kapitän Laurenz Mann erkämpfte sich immer wieder den Ball in der eigenen Hälfte und leitete die Konter ein. Bereits zur Halbzeit stand es 10:0 und Zwickau steuerte einen ungefährdeten Sieg entgegen. Während Fynn-Luca in der Centerverteidigung für Sicherheit sorgte, konnte im Gegenzug das Angriffsspiel über tolle Aktionen erfolgreich abgeschlossen werden. Dabei konnte sich Finn Freche mehrmals in die Torschützenliste eintragen. Die Zwickauer ließen zu keiner Zeit etwas anbrennen und gewannen das Spiel am Ende klar mit 20:0.
 
Für den SV Zwickau 04 spielten:
Werz, Hüter, Adler, Freche, Pöcker, Geyer, Mann, Trommler, Bittner, Gründig, Krämer, Bochmann und Giebner
 
 
16.01.2023
 
Nächste Termine
 
11.02.23 - 10:00 Uhr
Jahresauftakt- veranstaltung 2023
 

Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2022 by oelo