News
 
1. Mannschaft
 
2. Mannschaft
 
Nachwuchsarbeit
 
Mehr...
 
Besucher bisher
2173650
 
heute:
236
gestern:
358
 
   
 
 
 
 
 
U14-Wasserballer verpassen Einzug in die Endrunde des Ostdeutschen Pokals
Nach 7 Wochen ohne nennenswerte Trainingsmöglichkeit richtete der SV Zwickau 04 am vergangenen Sonntag, den 04. September 2022, einen der beiden Vorrundenspieltage im Ostdeutschen Wasserballpokal der U14 in der heimischen Glück Auf Schwimmhalle aus. Angereist waren dazu die Mannschaften aus Schöneberg sowie aus Dresden.
Im ersten Spiel stiegen die 04er gegen die SGW TuR Dresden ins Wasser. Da die Mannschaft überwiegend aus Landesauswahlspielern bestand, war schon im Vorfeld klar, dass dieses Spiel eher dem „Zusammenfinden“ dieser neuen Zwickauer U14-Mannschaften dient. Das erste Viertel startete noch auf Augenhöhe, wobei Centerspieler Tamilo Singer den ersten Treffer des Spiels und damit leider auch den einzigen Treffer für Zwickau in dieser Partie landen konnte. Stand es nach dem ersten Viertel noch 3:1 für die Landeshauptstädter, kamen diese nun besser ins Spiel und setzten sich ab. Der Trainingsrückstand und die Unerfahrenheit der 04er U14-Truppe sorgte im Laufe des Spiels für viele Gegentore. Dennoch kämpfte das Team um Kapitän Konstantin Münch tapfer weiter. Letztendlich mussten sich die Muldestädter mit 1:26 geschlagen geben.
Nach dem zweiten Spiel, in dem Dresden gegen Schöneberg mit 9:5 triumphieren konnte, war klar, dass auch Schöneberg ein übermächtiger Gegner werden wird. Entsprechend eingestellt begann das dritte und letzte Spiel des Tages. Schöneberg startete konzentriert und konnte sich bereits im ersten Viertel mit 7:0 absetzen. Im weiteren Verlauf konnte Centerspieler Tamilo Singer nach einigen guten Anspielen 4-mal und Till Müller einmal den Ball hinter den gegnerischen Torhüter bringen. Im Zwickauer Tor war der eigentliche U12-Torhüter Martin Werz eine große Stütze. Er wehrte mit einigen tollen Paraden etliche Torwürfe ab. Auch diese Partie endete mit 5:25 deutlich für die gegnerische Mannschaft.
Trotz dieser zwei Niederlagen und des damit verpassten Weiterkommens im Ostdeutschen Wasserballpokal der U14 war der Spieltag wichtig, um das Zusammenspiel der Truppe zu fördern und neue Trainingsziele abstecken zu können. Dem neuen Team viel Erfolg in der kommenden Saison!
Ein großer Dank geht an die Mannschaft der Glück Auf Schwimmhalle, die uns am ersten Öffnungstag nach der Schließzeit die Durchführung dieses Turniers ermöglicht hat, sowie die zahlreichen Gäste, die unsere Jungs unterstützt haben.
 
Für den SV Zwickau 04 stiegen ins Wasser: Luca Diegnitz, Anton Hähnel, Till Müller (1), Konstantin Münch, Jonas Pöcker, Johann Queck, Arne Raithel, Tamilo Singer (4), Robin Wentrock, Martin Werz und Matteo Zahn
 
 
06.09.2022
 
Nächste Heimspiele
 
Die Saison 2021/22 der Zweitliga- Wasserballer ist abgeschlossen.
 
  
Letzte Ergebnisse
 
Zehlendorf
6:27
Zwickau
Zwickau
10:12
Laatzen
 
 
  
Tabelle 2. Liga Ost
 
SVV Plauen
(0)
 
OSC Potsdam II
(0)
 
SC Wedding
(0)
 
Magdeburg
(0)
 
SV Zwickau 04
(0)
 
Leipzig
(0)
 
Brandenburg
(0)
 
SC Chemnitz
(0)
 
Neukölln II
(0)
 
SV Halle
(0)
 
Erfurter SSC
(0)
 
Zehlendorf
(0)
 
Hellas Hildesheim
(0)
 
Laatzen
(0)
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2022 by oelo