News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1156227
 
heute:
1032
gestern:
1019
 
   
 
 
 
 
 
Synchronschwimmerinnen des SV Zwickau 04 holen vier Sachsenmeistertitel
Am Sonntag, den 22. Mai 2016 fanden in Dresden die 26. Sächsischen Altersklassenmeisterschaften Jugend D und die 22. Sächsischen Offenen Meisterschaften im Synchronschwimmen statt.
Insgesamt 78 Schwimmerinnen aus fünf sächsischen Vereinen traten gegeneinander an. 17 Mädchen des SV Zwickau 04 im Alter von 9 bis 31 Jahre waren hierbei vertreten.
Im ersten Wettkampfteil, D-Pflicht, siegte von insgesamt 30 kleinen Starterinnen (AK 08 bis AK 05) Mila Bachmann mit einer großartigen Punktzahl und einem deutlichen Abstand zur Zweitplatzierten. Gefolgt von Laureen Brückner (15. Platz), Aurilie Winkler (21. Platz), Ruby Raumschüssel (23. Platz), Julia Uebelhack (25. Platz), Anna Pirtner (29. Platz) und Lilo Zierzon (30. Platz).
Im Solo-Wettkampf war Mila Bachmann ebenfalls ein Siegertreppchen sicher. Sie kämpfte sich auf den ersten Platz mit einer souveränen, und neuen Solodarbietung, gefolgt von Mariella Hönicke vom Postsportverein Dresden.
Im Duett-Wettkampf konnte Mila Bachmann mit ihrer Partnerin Julia Uebelhack ebenfalls mit Bravour punkten und erreichte mit ihr zusammen den 1. Platz der AK 08 bis AK 05.
Im Gruppen-Wettbewerb der D-Jugendlichen siegte der Ausrichterverein Dresden mit 72,986 Punkten. Unsere Mädchen schlugen sich wacker, erreichten allerdings nur den undankbaren 4. Platz. mit 63,650 Punkten.
Im zweiten Wettkampfteil, Offene Pflicht, erreichte Lisa Marie Komar den 13. Platz mit 54,070 Pkt. und Marleen Fischer den 15. Platz mit 53,613 Pkt.
Im Anschluss daran schwammen beide ein sehr ausdrucksstarkes Duett, in welchem sie leider nur hinter dem Duett der Leipziger auf dem undankbaren 4. Platz (107,604 Pkt.) landeten.
Im Wettkampfteil der Kombination der offenen Klasse (diese Kür beinhaltet Solo,-Duett und Gruppenteile) gingen insgesamt vier Mannschaften (davon zwei vom SV Zwickau 04) an den Start. Die Kombination der „Jüngeren“ (Joann Niedelhoff, Laura Drechsler, Magdalena Berger, Lisa Marie Komar und Marleen Fischer) erreichte mit 52,738 Pkt. den vierten Platz. Die Schwimmerinnen, welche die erste Mannschaft des SV Zwickau 04 stellten (Liesa Marschner, Franziska Schmidt ´90, Franziska Schmidt ´91, Tabea Jähnchen, Theresa Jähnchen, Lisa Hutschenreuter, Vanessa Kindl, Natalie Fröhlich, Sophie Meißner und Julia Tatzelt), glänzten diesmal mit ihrer neu einstudierten Kür zum Thema „Swing“. Sie verteidigten damit ihren 1. Platz aus dem Vorjahr mit insgesamt 60,538 Pkt. und wurden somit erneut Sachsenmeister.
Glückwunsch an alle Schwimmerinnen.
 

Sachsenmeister in der Kombination von rechts nach links: Tabea Jähnchen, Liesa Marschner, Lisa Hutschenreuter, Theresa Jähnchen, Franziska Schmidt 91, Julia Tatzelt, Franziska Schmidt 90, Sophie Meißner, Vanessa Kindl, Natalie Fröhlich



Sachsenmeistertitel im Duett für Julia Übelhack (vorn) und Mila Bachmann (hinten)
 
 
25.05.2016
 
Nächste Termine
 
17.11.18 - 20:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Auswärtsspiel gegen Berlin Schöneberg
18.11.18 - 11:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Auswärtsspiel gegen die HSG TH Leipzig
24.11.18 - 08:30 Uhr
Sparkassencup in Grimma
24.11.18 - 09:00 Uhr
Offene sächsische Kurzbahnmeister- schaften in Riesa
24.11.18 - 17:00 Uhr
2. Wasserballliga Ost: Heimspiel gegen die SGW Brandenburg
30.11.18 - 17:00 Uhr
9. Deutsche Kurzbahn- Meisterschaft der Masters im Schwimmen
 

Weihnachtsshow 2018
 
 
 
Silvesterparty 2018
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo