News
 
Der Verein
 
Service
 
Mehr...
 
Besucher bisher
1630005
 
heute:
390
gestern:
596
 
   
 
 
 
 
 
30. Spreewaldtriathlon
Als Hitzeschlacht vom Briesensee wird der diesjährige Spreewald Triathlon in die Statistik eingehen. Bei Temperaturen von bis zu 36 Grad waren die Teilnehmer auf den verschiedenen Distanzen unterwegs. Stefan Bauer (SV Zwickau 04) entschied sich in Vorbereitung des Ironman Klagenfurt für die längste und härteste Strecke des Tages, 2,2 km Schwimmen - 84 km Radfahren - 20 km Lauf. Da das Wasser des Briesensees bereits 25 Grad warm war, sprachen die Veranstalter Neoprenverbot für die Schwimmstrecke aus. Für die ersten 2,2 km des Tages benötigte Stefan 49:32 min und wechselte auf einem für ihn guten 85. Platz im vorderen Mittelfeld auf die Radstrecke. Diese ist im Spreewald zwar flach, raubte durch windige Böen aber viel Kraft. Als exzellenter Radfahrer kam Stefan mit den Bedingungen gut zurecht und startete eine fulminante Aufholjagd. Als bereits 21. wechselte er dann auf die abschließende Radstrecke. Angefeuert vom eigens angereisten Fanclub machte er hier weitere Plätze gut und lief nach 4:41:08 h als Gesamt-12. durchs Ziel. Damit gelang ihm in der Altersklassenwertung der Sprung aufs Treppchen. Er wurde 3. der AK 45. Herzlichen Glückwunsch.
 
 
19.06.2019
 
Nächste Termine
 
08.11.20 - 09:00 Uhr
D-Kader-Test im Synchronschwimmen in Dresden
22.11.20 - 09:00 Uhr
E-Kader-Test im Synchronschwimmen in Dresden
13.12.20 - 15:00 Uhr
Weihnachtsschwimmen der Synchronschwimmer- innen im Johannisbad
 

Offener Brief 04-Bad
 
 
 
Anfängerschwimmkurs
 
 
 
Vereinsbekleidung
 
 
 
 
 
 
www.SV-Zwickau04.de
© 2007-2015 by oelo